Charity-Aktion „Quadratmeter für Kinderherzen“: LaminatDEPOT spendet 2.399 Euro an den Verein „Immersatt – Kinder- und Jugendtisch e.V.“ in Duisburg

Riesige Begeisterung herrscht beim Duisburger Verein „Immersatt – Kinder- und Jugendtisch e.V.“. Denn das LaminatDEPOT unterstützt die Arbeit des Vereins mit einer Spende von 2.399 Euro. Die erfolgreiche Charity-Aktion „Quadratmeter für Kinderherzen“ der Hartbodenprofis hat diese Summe erst möglich gemacht. Zuvor hatte sich der Verein für eine Teilnahme beworben und war für Mai ausgewählt worden.

Monat für Monat wandert die karitative Aktion des LaminatDEPOTs durch sämtliche Filialen. An den beiden Aktionstagen, 24. und 25. Mai (Freitag/ Samstag), zählte am Standort an der Essen-Steeler-Straße 65 wieder jeder verkaufte Quadratmeter Bodenbelag. Exakt 2.399 Quadratmeter gingen an beiden Tagen zusammengerechnet über die Ladentheke. Deshalb spendet das LaminatDEPOT jetzt insgesamt 2.399 Euro an  den Verein. „Wir freuen uns wahnsinnig über diese großartige Summe. Wir können das Geld sehr gut gebrauchen, da wir ein rein spendenfinanzierter Verein sind. Ein riesiges Dankeschön an das LaminatDEPOT Duisburg für die tolle Unterstützung“, freut sich Immersatt-Mitarbeiter Michael Zeltsch.

„Immersatt – Kinder- und Jugendtisch“ versorgt nunmehr seit 14 Jahren an jedem Schultag gut 800 Kinder im gesamten Stadtgebiet mit gesunden Frühstücksbeuteln.

Dabei stieg die Zahl der Duisburger Kinder von 3 bis 15 Jahren, die in Familien mit Hartz IV-Bezügen leben immer weiter an. 32,7 Prozent, also gut jedes dritte Kind, ist davon betroffen.

Um noch mehr auf sich aufmerksam zu machen, präsentierte sich der Verein am Aktionsfreitag in der Filiale des LaminatDEPOTs an der Essen-Steeler-Straße und gab gegen eine Spende Kuchen aus. Interessierte Kunden konnten sich so über die Arbeit des Vereins informieren und sich nebenbei stärken.

Der Verein „Immersatt – Kinder- und Jugendtisch“ war der dritte Duisburger Teilnehmer der Charity-Initiative „Quadratmeter für Kinderherzen“. Interessierte Kinder- und Jugendeinrichtungen können sich per E-Mail unter presse@laminatdepot.de oder telefonisch beim Projektbüro unter 0201/7492324 schon jetzt für den kommenden Termin bewerben.