LaminatDEPOT spendet 8.200 Euro für Aktion Lichtblicke

Das ist eine stattliche Summe für einen guten Zweck. Das LaminatDEPOT spendet 8.200 Euro für die Aktion Lichtblicke. Am 5. und 6. Dezember organisierte der Hartbodenspezialist eine besondere Veranstaltung zum Nikolausfest in seinen sieben Filialen im Ruhrgebiet, im Bergischen Land und in den beiden neu eröffneten Filialen in Lippstadt und Bielefeld.

Pro verkauftem Quadratmeter Laminat, Parkett, Click-Vinyl oder Kork kamen 50 Cent der Aktion Lichtblicke zugute. Laminat Depot verkaufte an den zwei Tagen insgesamt 16.400 Quadratmeter.

Frank Peter, Geschäftsführer des LaminatDEPOTs, hoffte bereits im Vorfeld auf eine noch höhere Spendensumme als zum Vorjahr. Denn bei der ersten Teilnahme des Laminat Depot an der Aktion Lichtblicke waren 13.000 verkaufte Quadratmeter und eine Spendensumme von 6.500 Euro zusammengekommen.

Die Aktion Lichtblicke gibt es seit Ende der 90er-Jahre. Sie unterstützt Familien mit Kindern in Nordrhein-Westfalen, die unverschuldet in Not geraten sind. „Soziales Engagement gehört fest zu unserer Unternehmenskultur. Wer Erfolg hat, der sollte im besonderen Maße an die Menschen denken, denen es nicht so gut geht“, betont Frank Peter.