„Quadratmeter für Kinderherzen“: Das LaminatDEPOT unterstützt im April das Inklusionsprojekt der Hockeyabteilung des ETB Schwarz-Weiß Essen

Die Überraschung kann auf der Hockeyanlage am Uhlenkrug kaum größer sein. „Ich konnte es anfangs gar nicht glauben“, sagt Sonja Ricken. Die Jugendwartin des ETB Schwarz-Weiß Essen hatte sich vor zwei Jahren stellvertretend mit der Hockeyabteilung für die Charity-Initiative „Quadratmeter für Kinderherzen“ beworben. Jetzt unterstützt das LaminatDEPOT im April das außergewöhnliche Inklusionsprojekt des Vereins.

Alle Bewerbungen, die für die Charity-Initiative eingehen, werden beim Projektbüro des LaminatDEPOTs gesammelt und stehen jedes Mal aufs Neue zur Auswahl. Dieses Mal erhielt das LaminatDEPOT so viele Bewerbungen aus Essen wie noch nie. „Die Entscheidung fiel uns nicht leicht“, erklärt Geschäftsführer Kevin Peter. Wie im Fall des ETB erhält aber auf diese Weise jeder Bewerber eine neue und faire Chance auf die Teilnahme.

Die Vorfreude bei den Verantwortlichen des Hockey-Vereins ist schon deutlich zu spüren. Am 28. und 29. April (Freitag/ Samstag) zählt jeder verkaufte Quadratmeter Bodenbelag in der Filiale an der Schederhofstraße 123. Die Hockeyabteilung möchte die Teilnahme intensiv nutzen, um auf das Inklusionsprojekt aufmerksam zu machen. Dafür wird sich Sonja Ricken mit einigen Spielern ab Samstagvormittag mit einem Infostand, einem Tischhockey-Feld für Kinder und weiteren Aktionen in der Filiale präsentieren. Außerdem werden frische Waffeln gebacken. Die Einnahmen daraus gehen ebenfalls in die Vereinskasse. Dann heißt es: Daumen drücken. Jeder verkaufte Quadratmeter bringt bares Geld für den ETB. „Wir können wirklich jeden Cent gebrauchen“, sagt Sonja Ricken.

Seit rund 20 Jahren kooperiert der ETB mit der Comenius-Schule in Burgaltendorf, einer Förderschule mit dem Schwerpunkt geistige Entwicklung. Inzwischen ist die Mannschaft mit behinderten Spielern ein fester Bestandteil des Vereins. Einmal im Jahr findet am Uhlenkrug das deutschlandweit einzige internationale Parahockey Festival statt. Die Essener Mannschaft hat als Team Deutschland im Jahr 2015 erfolgreich an der Behindertenhockey-Europameisterschaft in London teilgenommen. Fünf Spieler vom ETB werden im August an der Europameisterschaft in Amsterdam teilnehmen. Die Spende des LaminatDEPOTs soll helfen bei der Unterkunft der Spieler und insbesondere bei der Ausstattung von Material sowie Trainingszubehör.