„Quadratmeter für Kinderherzen“ im Mai in Mülheim: Das LaminatDEPOT spendet 1358 Euro für die Schulsozialarbeit des Diakonischen Werks an der Realschule Stadtmitte

Bald gibt’s endlich neue Gesellschaftsspiele im Freizeitraum der Realschule Stadtmitte in Mülheim. Denn das LaminatDEPOT spendet 1358 Euro für die Schulsozialarbeit des Diakonischen Werks. Dank der Charity-Initiative „Quadratmeter für Kinderherzen“ gingen am Freitag und am Samstag (26./27. Mai) insgesamt 1350 verkaufte Quadratmeter Bodenbeläge über die Ladentheke in der Filiale an der Friedrich-Ebert-Straße 200.

Viele Mülheimer nutzten offensichtlich den Brückentag und das schöne Wochenende und kauften neue Bodenbeläge für die eigenen vier Wände und zusätzlich für den guten Zweck ein. „Das ist unglaublich“, freut sich Kristina Orth, zuständig für die Schulsozialarbeit an der Realschule. „Mit so vielen Euros haben wir im Leben nicht gerechnet.“ Von der Spendensumme kann in den kommenden Wochen richtig viel bewegt werden.

Der Freizeitraum weist aufgrund jahrzehntelanger intensiver Nutzung erhebliche Schäden und Mängel auf. Finanzielle Mittel für neue oder gebrauchte Möbel sind kaum vorhanden. Die Stühle und die Sofas weisen inzwischen starke Gebrauchsspuren auf und sind an manchen Stellen notdürftig geflickt. Auch der Kicker- und der Billardtisch sind in einem schlechten Zustand. Rund 600 Schüler besuchen zurzeit die Realschule Stadtmitte. Vor allem Jugendliche aus den unteren Jahrgangsstufen und aus sozialschwachen Familien nehmen das Freizeitangebot in Anspruch. „Nach dem Unterricht wollen viele von ihnen gar nicht nach Hause“, sagt Kristina Orth. Von Montag bis Freitag findet in der Zeit von 7.30 bis 16 Uhr die pädagogische Betreuung statt. Gesellschafts- und Brettspiele sind bei den Schülern besonders beliebt. Von der Spende des LaminatDEPOTs soll nun neue Spiele gekauft werden. „Wir sind richtig glücklich über das tolle Ergebnis“, sagt Kristina Orth.

Die monatliche Charity-Initiative „Quadratmeter für Kinderherzen“ ist auch zum dritten Mal in Mülheim an der Ruhr ein Erfolg. Für den kommenden Termin ist eine Bewerbung jederzeit telefonisch unter 0201/7492324 oder per E-Mail unter presse@laminatdepot.de möglich.