Quadratmeter für Kinderherzen: LaminatDEPOT unterstützt Beratungsmobil für hilfsbedürftige Familien in Dortmund

Große Freude im Dortmunder Norden. Denn im Mai unterstützt das LaminatDEPOT mit seiner Charity-Initiative „Quadratmeter für Kinderherzen“ das städtische Beratungsmobil, das sich in der Nordstadt um hilfebedürftige Familien mit Kindern kümmert. Das Beratungsmobil ist im Stadtteil eine wichtige Anlaufstelle, um den dort wohnenden Personen einen ersten persönlichen Kontakt zu Beratungsstellen zu bieten und Berührungsängste gegenüber Behörden abzubauen.

Am Freitag, 29., und Samstag, 30. Mai, gehen in der Filiale des Hartbodenspezialisten an der Arminiusstraße 50 in Dortmund-Dorstfeld für jeden verkauften Quadratmeter Laminat, Parkett, Click-Vinyl oder Kork 1 Euro an die Einrichtung.

„Wir sind wirklich glücklich über die Teilnahme“, sagt Simone Brezinski, Leiterin des Projekts. Die Einnahmen der beiden Verkaufstage gehen komplett an die Verantwortlichen des Beratungsmobils. Von dem Geld sollen an erster Stelle die Jungen und Mädchen der Armutsfamilien profitieren. „Den Kindern fehlt es an den Dingen des täglichen Lebens wie Spielsachen, Malstiften oder Schulutensilien, aber vor allem benötigen sie Hygieneprodukte wie Zahnbürsten, Zahnpasta, Windeln und andere Pflegeprodukte“, zählt Simone Brezinski auf.

Jeden Dienstag und Donnerstag touren die Mitarbeiter mit dem Fahrzeug durch den Stadtteil und übergeben diese Gegenstände an Eltern und Kinder. „Zwischen 30 und 50 Kinder freuen sich jedes Mal, wenn sie uns sehen und wir Station machen“, berichtet Simone Brezinski aus der Praxis. Seit September 2014 ist das Beratungsmobil dort im Einsatz und leistet wichtige Hilfe für die Kinder und Familien.

Die Einrichtungen, die in diesem Monat in Dortmund bei der Teilnahme leider nicht berücksichtigt werden konnten, müssen jedoch keinen Grund zur Traurigkeit haben. Die Charity-Initiative „Quadratmeter für Kinderherzen“ wandert jeden Monat durch die jeweiligen Filialen in NRW. Und die eingesandten Bewerbungen behalten ihre Gültigkeit und stehen beim nächsten Besuch in Dortmund erneut zur Auswahl.