Laminat Depot weiht neues Zentrallager ein

Wer stetig wächst, der braucht mehr Platz! Genau aus diesem Grund hat das Laminat Depot am 1. Juni 2013 ein neues Zentrallager in Bochum-Wattenscheid in Betrieb genommen. Die 3300 Quadratmeter große Lagerhalle bietet beste Voraussetzungen, um schnell und zügig Bodenbeläge ab- bzw. umzuladen. „Die komplett säulenlose Halle hat eine Einfahrt und eine eigene Ausfahrt. So können vollbeladene Laster problemlos und ohne komplizierte  Wendemanöver in die Halle ein- und ausfahren“, berichtet Juniorchef Kevin Peter.

Und vollbeladene Laster werden in Zukunft wesentlich häufiger beim Laminat Depot eintrudeln. „Die neue Lagerhalle bietet uns die Möglichkeit, größere Mengen einzukaufen und einzulagern. Das macht sich auch positiv am Preis bemerkbar und den Vorteil können wir natürlich an die Kunden weitergeben“, freut sich Kevin Peter. Den Auftakt macht demnächst ein XXL-Restposten Laminat aus bestem Hause. „Den können wir wirklich zu einem absoluten Traumpreis verkaufen“, verspricht Peter.

Das neue Logistikzentrum ist übrigens nicht nur geräumig und effektiv nutzbar, sondern auch verkehrsgünstig bestens positioniert. Direkt an der A40 gelegen können alle sieben Filialen in weniger als einer Stunde beliefert werden. Einen echten „Heimvorteil“ genießt dabei die Filiale in Bochum-Wattenscheid – sie liegt direkt auf der anderen Seite der A40. „Da könnten die Mitarbeiter kleinere Pakete theoretisch sogar persönlich abholen“, schmunzelt Kevin Peter.