KLEBE-VINYL: DER KLASSISCHE RENOVIERUNGSBEGLEITER ZUM KLEBEN

Schon seit vielen vielen Jahren sind Vinylböden Teil der Bodenbeläge und entwickeln sich stetig Jahr für Jahr. Die Klebeplanke ist das Urgestein der Kunststoffböden. Eine sogenannte Klebeplanke (Dryback) wird häufig im gewerblichen oder industriellen Bereich eingesetzt. Das vollflächige Verkleben ergibt ein kompaktes, kraftschlüssiges System ohne Hohlstellen. Der Vinyldesignboden zum Kleben sorgt für eine sehr gute Raumakustik, eine hohe  Formstabilität und eine beachtliche Druckstabilität. Durch sein 100 % wasserabweisendes Material haben Feuchtigkeit und Nässe keine Chance. Dazu lassen hochmoderne Herstellungsverfahren Ihren Boden aussehen wie eine Eiche  Landhausdiele oder eine Fliese aus Marmor.

Mehr zum Thema
38 Artikel verfügbar
  • Feuchtraumgeeignet
  • Geringe Aufbauhöhe
  • Synchrone Oberflächenstruktur
  • Feuchtraumgeeignet
  • Geringe Aufbauhöhe
  • Synchrone Oberflächenstruktur
  • Feuchtraumgeeignet
  • Geringe Aufbauhöhe
  • Synchrone Oberflächenstruktur
  • Feuchtraumgeeignet
  • Geringe Aufbauhöhe
  • Formstabil & strapazierbar
  • 5,0
  • Feuchtraumgeeignet
  • Geringe Aufbauhöhe
  • Synchrone Oberflächenstruktur
  • Feuchtraumgeeignet
  • Geringe Aufbauhöhe
  • Synchrone Oberflächenstruktur
  • Feuchtraumgeeignet
  • Geringe Aufbauhöhe
  • Synchrone Oberflächenstruktur
  • Feuchtraumgeeignet
  • Geringe Aufbauhöhe
  • Synchrone Oberflächenstruktur
  • Feuchtraumgeeignet
  • Geringe Aufbauhöhe
  • Synchrone Oberflächenstruktur
  • Geringe Aufbauhöhe
  • Feuchtraumgeeignet
  • Formstabil & strapazierbar
Nur Online
  • Made in Germany
  • Strapazierfähig
  • Feuchtraum geeignet
Nur Online
  • Feuchtraumgeeignet
  • Geringe Aufbauhöhe
  • Formstabil & strapazierbar
Die Aufbaustärke von Vinyl zum Kleben liegt zwischen 2 und 3 mm. Der Untergrund muss immer grundiert und gespachtelt werden, um eine glatte, planebene Fläche zu erzeugen. Das ist eine Aufgabe für Handwerker-Profis bzw. einen Bodenleger.