„Quadratmeter für Kinderherzen“: 1684 Euro für das Montessori Kinderhaus in Bielefeld-Heepen

„Das ist ja unglaublich.“ Angelika Bischofbergers Freude ist nicht zu überhören. Die Leiterin des Montessori Kinderhauses in Heepen kann sich über eine Spende von 1684 Euro für ihre Einrichtung freuen. Denn bei der Charity-Initiative „Quadratmeter für Kinderherzen“ des LaminatDEPOTs wurden am vergangenen Wochenende 1.684 Quadratmeter Bodenbelag verkauft. Zuvor hatte sich die Einrichtung für das Projekt beworben und war für Februar ausgewählt worden.

An den beiden Aktionstagen 07. und 08. Februar (Freitag/ Samstag) zählte in der Filiale an der Herforder Straße 158 wieder jeder verkaufte Quadratmeter. Egal ob Parkett, Laminat oder Designbelag, die verkaufte Summe in Quadratmetern wurde nach dem Aktionswochenende in Euro umgerechnet und an den Teilnehmer gespendet.

„Die Spende wird uns maßgeblich dabei helfen, den Lärmpegel in unserer Einrichtung zu reduzieren und für alle ein angenehmeres Klima zu schaffen.“, erklärt Angelika Bischofberger. Denn aktuell herrscht in einigen Räumen der integrativen Kindertagesstätte eine viel zu hohe Geräuschkulisse. Dringend müssen Schallschutzpaneele installiert werden, denn dauerhafter Lärm ist nicht nur unangenehm, sondern beeinträchtigt auch die Konzentration und die Sprachentwicklung. Dank des LaminatDEPOTs wird dieses Problem jetzt in Angriff genommen.

„Quadratmeter für Kinderherzen“ heißt die erfolgreiche Charity-Initiative des LaminatDEPOTs. Monat für Monat wandert die karitative Aktion durch sämtliche Filialen. Das Montessori Kinderhaus war der mittlerweile fünfte Teilnehmer aus Bielefeld. Interessierte Kinder- und Jugendeinrichtungen können sich per E-Mail unter presse@laminatdepot.de oder telefonisch beim Projektbüro unter 0201/ 7492324 schon jetzt für den kommenden Termin bewerben.