„Quadratmeter für Kinderherzen“: Das LaminatDEPOT unterstützt im Februar das Awo-Proberaumhaus „Monkeys“ in Solingen

Das LaminatDEPOT hilft im Februar jungen Nachwuchsmusikern aus Solingen. Das Awo-Proberaumhaus ist Teilnehmer der Charity-Initiative „Quadratmeter für Kinderherzen“. Am 24. und 25. (Freitag und Samstag) geht’s in der Filiale an der Straße Landwehr 57 wieder um den guten Zweck. Jeder verkaufte Quadratmeter Bodenbelag hilft dem Proberaumhaus.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass wir ausgewählt worden sind“, sagt Lisa Radtke, Leiterin der Einrichtung, und hofft auf viele kauffreudige Kunden. Denn jeder Euro zählt. Das Proberaumhaus an der Konrad-Adenauer-Straße gleicht zurzeit einer Großbaustelle. Es besteht aus zwei miteinander verbundenen Gebäuden und einem kleinen Außenbereich. Hier soll bis Ende des Jahres ein neues Kulturzentrum für Jugendliche entstehen mit zwölf Proberäumen, einem Jugend-Café, ein Tonstudio und ein Multifunktionsraum. Die Jugendlichen haben bei der kreativen Umsetzung ein gewaltiges Wörtchen mitzureden. Beispielsweise kreierten sie das Logo und den Namen „Monkeys“. „Auch die künstlerische Gestaltung der Proberäume überlassen wir den Jugendlichen“, sagt Lisa Radtke. Über Interesse von jungen Musikern kann sie sich nicht beschweren. „Wir führen schon Wartelisten für die Proberäume.“

Bei der Anschaffung von Möbeln oder Instrumenten fehlt aber das nötige Geld. „Wir sind immer auf Spenden angewiesen“, sagt Lisa Radtke. „Viele Jugendliche kommen aus Familien, die sich eigene Instrumente nicht leisten können.“ Über das Proberaumhaus wird Lilian Muscutt, zuständig für die Netzwerkarbeit der Jugendeinrichtung, am Freitagnachmittag mit einem Infostand in der LaminatDEPOT-Filiale informieren und für das Projekt die Werbetrommel rühren.

Interessierte Kinder- oder Jugendeinrichtungen aus Solingen können sich jederzeit per E-Mail an javascript:DeCryptX('0p2t3h2u2u0e2B0l0a3p0i0n1b3w2f1f3s0o0t0.2f3h')oder telefonisch unter 0201/7492324 für den kommenden Termin bewerben.