„Quadratmeter für Kinderherzen“: LaminatDEPOT spendet 562 Euro an KiTa Rasselbande aus Geseke

Ein großes Hurra geht durch die AWO KiTa „Rasselbande“: Das LaminatDEPOT Lippstadt unterstützt die Einrichtung aus Geseke mit 562 Euro. Möglich macht es die Charity-Initiative „Quadratmeter für Kinderherzen“. An zwei Aktionstagen brachte jeder verkaufte Quadratmeter einen Euro für die Einrichtung aus Geseke. „Das Geld können wir wirklich gut gebrauchen“, berichtet Leiterin Anja Feid. Mit dem Betrag soll die musikalische Frühförderung der Kinder finanziell unterstützt werden.

Am Freitag und Samstag (08./09. November) wurden in der Lippstädter Filiale an der Erwitter Straße 107 exakt 562 Quadratmeter Bodenbeläge verkauft. Die gleiche Summe in Euro spendet das Unternehmen nun an die Geseker KiTa, die vom vielen Kindern Geflüchteter besucht wird.

„Aktuell bietet die KiTa, zwar musikalische Frühförderung an, aus finanziellen Gründen ist dies jedoch nur als begrenztes Angebot möglich. Mit der Unterstützung von „Quadratmeter für Kinderherzen“ sollen nun weitere Instrumente angeschafft werden. „So soll jedes Kind unabhängig vom sozialen Umfeld und Herkunft die Möglichkeit haben, sich musikalisch auszuprobieren“, ergänzt Anja Feid.

„Quadratmeter für Kinderherzen“ wandert Monat für Monat durch die 13 Filialen des LaminatDEPOTs in Nordrhein-Westfalen. Interessierte Kinder und Jugendeinrichtungen aus Lippstadt haben schon jetzt die Möglichkeit, sich per E-Mail unter presse@laminatdepot.de oder beim Projektbüro unter 0201/ 7492324 für den kommenden Termin zu bewerben.