„Quadratmeter für Kinderherzen“: Unterstützung für das Montessori Kinderhaus

Anfang Februar engagiert sich das LaminatDEPOT mit seiner monatlichen Charity-Initiative „Quadratmeter für Kinderherzen“ wieder in Bielefeld. Diesmal hilft das Familienunternehmen dem Montessori Kinderhaus. Die räumlichen Gegebenheiten sind für eine Kindertageseinrichtung nicht unbedingt optimal. Die Geräuschkulisse in der integrativen Einrichtung ist oftmals sehr hoch, weshalb Schallschutzpanele gewünscht sind. Diese kann die Einrichtung finanziell jedoch nicht allein stemmen.

„Wir freuen uns darüber, dass wir ausgewählt worden sind“, sagt Angelika Bischofberger, Leiterin des Kinderhauses.  „Der mitunter sehr hohe Geräuschpegel kann sich negativ auf die Gesundheit der Kinder auswirken. Lärm bedeutet Stress und beeinträchtigt die Konzentrationsfähigkeit, die differenzierte Entwicklung des Hörsinns und der Sprachentwicklung und das allgemeine Wohlbefinden enorm.“

Nun hilft das LaminatDEPOT mit seiner karitativen Aktion „Quadratmeter für Kinderherzen“. Am Freitag und Samstag (7. und 8. Februar) dreht sich in der Filiale an der Herforder Straße 158 wieder alles um den guten Zweck. Für jeden verkauften Quadratmeter Bodenbelag wie Laminat, Designbelägen oder Parkett erhält die Kindertagesstätte von den Hartbodenprofis umgerechnet 1 Euro. Die Kita hofft auf zahlreiche Kunden und wird sich am Aktionssamstag in der Filiale präsentieren und leckere, frische Waffeln ausgeben.

Die Charity-Initiative „Quadratmeter für Kinderherzen“ wurde im März 2015 vom LaminatDEPOT ins Leben gerufen. Im monatlichen Wechsel wandert die Charity-Initiative durch alle 13 Filialen in ganz NRW. Das Montessori Kinderhaus ist der sechste Teilnehmer in Bielefeld. Interessierte Kinder- und Jugendeinrichtungen wie Kitas, Kindergärten, Jugendtreffs, Sozialprojekte, Vereine oder Grundschulen aus Bielefeld können sich jederzeit per E-Mail an presse@laminatdepot.de oder telefonisch unter 0201/7492324 für den kommenden Termin bewerben.